Zum Hauptinhalt springen

C.A.R.E. Ihr individuelles CSR Projekt

Corporate Social Responsibility ist nicht nur ein Trend. Es gibt multiple Gründe auch in Ihrem Unternehmen C.A.R.E. einzusetzen. Unser C.A.R.E. Gründer Tobias M. Zielke ist mit seinen über 20 Jahren Erfahrung Ihr Spezialist im Aufbau Ihrer persönlichen CSR Strategie.

Mit C.A.R.E. zu mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen

Was bedeutet C.A.R.E.?

Caring And Responsible Employer sind Arbeitgeber, die sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind und gemeinsam mit ihren Mitarbeiter*innen der Gesellschaft etwas zurück geben möchten.

Aber warum ist das für mich als Unternehmer*in oder Personal-verantwortliche(r) interessant? Es gibt eine Vielzahl von Gründen, die ihr Unternehmen durch C.A.R.E. erfolgreicher macht.

  • Identifikation Mitarbeiter*in mit dem Unternehmen
  • Förderung der Unternehmenskultur / Unternehmensethik
  • Lokale, regionale oder internationale Positionierung
  • Reputation
  • Wettbewerbsvorteil
  • Umweltschutz
  • Humanitäres Engagement
  • Integration und Inklusion
  • Gesetzgeber (Nachhaltigkeitsreport)
  • oder letztendlich immer eine der Hauptmotivationen:
    moralische Überzeugung –
    Einfach gemeinsam etwas Gutes tun!

Unabhängig welcher Impuls Sie antreibt – wir greifen diese Motivation auf und füllen sie mit Inhalten, Leben und Ergebnissen. Auch ohne Erfahrung mit Corporate Social Responsibility oder bereits vertieftem Praxiswissen durch umgesetzte CSR Projekte; es ist unkritisch wo Sie sich im Planungs- oder Umsetzungszyklus befinden - wir steigen nahtlos mit Ihnen in die nächsten Schritte ein.

Was Sie von uns erwarten dürfen: Kompetenz, transparente Kommunikation, Professionalität und Geschäftsverständnis, Innovation, Zeit, Vertrauen und Ergebnisse.

Warum sollte ich mir C.A.R.E. genauer anschauen?

Schnell wachsende Unternehmen, die regelmäßig neue Mitarbeiter*innen einstellen, wissen um die Komplexität schneller Teamzusammenführung. Oder Sie haben während der Pandemie neue Kolleg*innen eingestellt, die ihre Teammitglieder seit fast 1,5 Jahren entweder nur virtuell oder gar nicht persönlich kennengelernt haben.

Die Pandemie hat auch gezeigt, dass der virtuelle Arbeitsplatz in vielen Branchen jetzt doch eine Möglichkeit darstellt und eine dezentrale Zusammenarbeit ebenfalls zum Ergebnis führt. Gleichbedeutend wird es immer mehr Home-Office Angebote geben, bei der die Förderung der Unternehmenskultur und die Entwicklung eines „Gefühls der Zugehörigkeit“ ganz neue Herausforderungen mit sich bringt.

Akquirierende Unternehmen finden sich oft in der Situation, komplette Firmengefüge in ihre Kultur und Prozesse integrieren zu müssen. Hier werden ganze Abteilungen zu bereits etablierten und eingespielten Teamstrukturen hinzugefügt und müssen dann schnell als neue Einheit funktionieren.

Aber auch Entscheider etablierter Unternehmen oder Abteilungen stehen vor wachsenden Herausforderungen wie dem Generationswechsel oder Modernisierung bestehender Strukturen und treffen hier nicht immer auf Zustimmung.

Gemeinsam etwas Gutes tun ist nicht die Lösung aller betrieblichen Probleme! Aber es ist ein Kleber, der neue Verbindungen schafft, ein Motor für statische Situationen, ein Motivator für Mitarbeitende und nicht zu guter Letzt ein internes und externes Reputationsplus für eine nachhaltige Zukunft eines Unternehmens.

Ist C.A.R.E. jetzt einfach nur CSR?

Grundsätzlich kann Corporate Social Responsibility nie jemals ein "nur" sein. So auch C.A.R.E. nicht.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Aufbau von internationalen Unternehmen und Teams, M&A, Change Management und Talent Management und einem hohen Maß an sozialer Verantwortung hat C.A.R.E. Gründer und Engfer Consulting Senior Partner Tobias M. Zielke immer nachhaltig Menschen in ihrem Arbeitsumfeld beeinflusst. Über die Jahre entstand der Wunsch, die aufgebauten Kompetenzen und eigene soziale Verantwortung zu bündeln und anderen Unternehmer*innen und Personalverantwortlichen zur Verfügung zu stellen.

Das über die Jahre aufgebaute Netzwerk an zB sozialen Einrichtungen und die Erfahrung intern oder extern veranstalteter CSR Projekte können nun für unsere Kunden zu IHREM persönlichen Corporate Social Responsibility Event genutzt werden. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter +49 221 33 77 54 10 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an yeswecare@engfer-consulting.de und lassen Sie uns gemeinsam etwas Gutes tun.

Warum sollte ich C.A.R.E. im Unternehmen einsetzen?

Über den folgenden Link erhalten Sie weiterführende Informationen, warum Sie C.A.R.E. nun in Ihrem Unternehmen einsetzen sollten.

Bitte hier klicken!

Corporate Social Responsibility ist kein Trend mehr; es ist der Zeitgeist, der uns aufzeigt, dass wir alle eine gesellschaftliche Verantwortung haben. Und wenn man durch C.A.R.E. Mensch, Umwelt und dem eigenen Unternehmen hilft, ist es wert darüber nachzudenken.

Tobias M. Zielke

Tobias M. Zielke
Senior Partner

Yes, we C.A.R.E.!

Ja, bitte kontaktieren Sie mich, ich möchte mehr über C.A.R.E. erfahren und möchte mich mit Ihnen über unsere nächsten CSR Projekte unterhalten!

→ Datenschutzerklärung anschauen