Zum Hauptinhalt springen

Stellenangebot

Referent Konzernguidelines (m/w/d)

Als deutschlandweit führender Bau- und Heimwerkermarkt gehört das Ermöglichen der Gestaltung eines kreativen und individuellen Zuhauses zum Tagesgeschäft unseres Mandanten. Mit rund 45.000 Mitarbeitenden in 10 Ländern, die lieben was sie tun, verfolgt unser Auftraggeber seit 1970 die Vision, das Heimwerken mit individuellen, fortschrittlichen und innovativen Lösungen zu erleichtern. Das im nordrhein-westfälischen Wermelskirchen geründete Unternehmen führt mit einem Umsatz von 7,7 Mrd. Euro seit Jahrzehnten die Top-Liste der Baumärkte und ist somit zugleich der umsatzstärkste führende deutsche Baumarkt. Seit 2020 zählt die Gesellschaft mit einer Standortzahl von 640 Filialen im europäischen Ausland zu den anteilsstärksten im internationalen Markt, hat aber kürzlich seine Geschäfte in Russland eingestellt.

Benefits

  • International
  • Weiterbildung
  • Mitarbeiter-Gesundheit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 15% Mitarbeiterrabatt
  • Betriebsrestaurants
  • Sechs Wochen Urlaub
  • Sportangebote
  • Familienservice
  • Fahrradleasing
  • Berufsunfähigkeits- versicherung
  • Gruppenunfall- versicherung

Dein verantwortungsvolles Aufgabengebiet

  • Erstellung des nationalen Konzernrisikoberichts sowie des internationalen Corporate-Risk-Reports für das Senior Management und den Konzern-Vorstand - von der Vorbereitung bis hin zur Zusammenfassung und dessen Aktualisierung
  • Verfassen des Konzernlageberichts zu den Themen Chancen- und Risikobewertung
  • Weiterentwicklung des zugrunde liegenden Reporting-Prozesses und dessen Rollout in den internationalen Landesgesellschaften
  • Validierung und Abstimmung des Prüfungsplanes der Innenrevision
  • Projektarbeit zur Erstellung von Konzern-Geschäftsanweisungen (Policies/ Guidelines)
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit korrespondierenden Fachbereichen als zentraler Ansprechpartner/in in allen Fragen deines Aufgabenspektrums

Dein Qualifikationsprofil

  • erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Risk- & Audit und/ oder Compliance oder Corporate Communication, idealerweise mit Fokus auf die Handelsbranche
  • Methodenkenntnisse und Erfahrung mit Tools des Projektmanagements (JIRA), der (Konzern-) Berichterstattung und im Bereich Internal Audit-Standards
  • Fließende Englisch und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke und ein sicheres Auftreten in der Zusammenarbeit mit Vorständen und der Geschäftsführung
  • Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schlüssig, strukturiert und anschaulich darzustellen; Informationen müssen hier schnell verstanden und verarbeitet werden (Beispiel Risikosichtweisen, Bewertung von Sachverhalten)
  • Eine eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise rundet dein Profil ab
  • Sehr gute Word und Excel Kenntnisse

Bewerben Sie sich jetzt gerne online

Wenn Sie über eine hohe Affinität zur oben genannten Ausschreibung verfügen, senden Sie uns gern Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über das folgende Kontaktformular zu. Bitte übersenden Sie uns Ihre Unterlagen ausschließlich als PDF-Dokument mit einer maximalen Größe von 10 MB.

Vielen Dank!

Bewerbung als Referent Konzernguidelines (m/w/d)(1116)

PDF, PNG oder JPG bis max. 10 MB (Pflichtfeld)

→ Datenschutzerklärung anschauen